Schwebebetten im Trend

Neuer Trend: Schwebebetten harte Konkurrenz Boxspringbetten

Seit vielen Jahren dominieren Boxspringbetten die Mode des Schlafzimmers.  Wie mit jeder Mode ändert sich auch dieser Geschmack der Zeit. Nach jetzigen Einschätzungen ist davon auszugehen, dass diese Mode von schwebenden Betten abgelöst wird.
Wen wundert es? Der Name verrät es bereits. Eine Box mit Federn – wörtlich übersetzt Kisten-Federn-Bett. Eigentlich kann man sich fragen, wie ein so klobiges Design über so viele Jahre der Trendsetter war. Aber Mode ist eben der Geschmack der Zeit, man denke nur an die Frisuren der 70er Jahre und die Schulterpolster der 80er.

Mit frischem Wind in die Mitte der 2020er

Schwebende Betten bieten nicht nur optische Vorteile. Folgende 7 Vorteile können auch Fans der alten Mode nicht leugnen:

  1. Schwebebetten aus Massivholz bekommen Sie passend zu Ihrer Einrichtung
  2. Schwebebetten sind meist metallarm und beeinflussen kaum elektromagnetische Felder, wie WLAN und Mobilfunk
  3. Es lassen sich meist mit Bettkästen Stauräume schaffen, die sich optisch perfekt im Bett integrieren – man sieht sie oft nicht und hat mehr Platz, als ohne ein schwebendes Bett
  4. Um die Sockelblenden können Sie perfekt saugen oder wischen
  5. Sie stoßen sich nachts nicht die Füße, weil es eben schwebend auf einem Unterbau montiert ist und keine klassischen Beine besitzt
  6. Schwebebetten aus dem Hause geborgenschlafen sind reine Naturprodukte. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft entweder unbehandelt oder mit unserem biologischen Hartwachsöl veredelt
  7. Viele Schwebebetten bieten eine Konstruktion, bei der Sie die Wahl haben, ob Sie es mit oder ohne Kopfteil bestellen

Mein Kollege Sven sagt immer mit einem zwinkernden Auge: „Kaufen Sie mit Kopfteil und mit Köpfchen“

Neben diesen genannten Vorteilen wirken viele Schwebebetten grazil und anmutig. Trotz dieses exklusiven Designs sind unsere schwebenden Betten sehr stabil. Je nach Form, ob geschwungen oder gerade, bieten wir sie metallfrei oder metallarm an.
Wenn Sie bereits hochwertige Lattenroste und Matratzen besitzen, können Sie die weiterhin verwenden. Legen Sie die Lattenroste einfach auf die Auflageleisten und bei Doppelbetten auf die Quertraverse. Da diese Auflagen stets durchgehend sind, können Sie auch Schlafsysteme oder Rollroste verwenden.
Bei Modellen wie dem FRI können Sie Einlegetiefe regulieren, so dass auch höhere Lattenroste kein Problem darstellen. Wir lassen keine Wünsche offen.

1020-0206-z_1020-0206-Z_1

1020-0202-n_1020-0202-N_1

1001-0127-z_1001-0127-Z_1

Warum heißen sie Schwebebetten?

Anders als ein klassisches Bett besitzt ein schwebendes Bett keine Beine – es sieht also aus, als würde es schweben. Man spricht also nicht von Beinen oder Bettfüßen, sondern von einem Sockel

Die meisten Vollholzbetten in schwebender Optik besitzen diesen erwähnten Sockel als Unterbau. Aber schauen Sie mal unser Modell FLESSA an. Es liegt hinten auf und hat vorne eine stützende Strebe. Diese geschwungene Formensprache hebt uns von den Herstellern ab, die dem Zeitgeist hinterher laufen.

Vorteil für FLESSA – Advantage FLESSA

Schlafzimmer, die wenig Platz bieten brauchen erst recht Stauraum. Wenn aber seitlich kein Platz ist, um die Bettkästen auszuziehen? Ganz einfach! Schwebebett FLESSA mit Bettkasten, der nach vorn ausziehbar ist. Das sollten Sie beachten, wenn Sie ein Schwebebett mit Stauraum suchen und Ihr Schlafzimmer wenig Platz bietet. Und während die meisten Stauraumbetten bei einer Breite von 140cm beginnen, bekommen Sie das Stauraumbett FLESSA in Schwebeoptik sogar als Einzelbett.

Komforthöhe.

Die Komforthöhe ist abhängig vom Bettmodell. Trotz einer angenehmen Höhe von 47 cm (Bettkante), ist unser neuestes Pferd im Stall – FREYA - optisch sehr ansprechend und wirkt dabei überhaupt nicht klotzig. Neben der Optik versprüht es in Zirbe den unverwechselbaren Duft der Alpen.

Unser Massivholzbett NAYA bekommen Sie in allen gängigen Holzarten. Wie immer sind die heimischen Hölzer aus der Region und nachhaltig gewonnen. Das Besondere beim Eichenholz ist, dass es meist mit Rückepferden auf die Wege gezogen wird. Das schont den Waldboden und trägt zusätzlich zum Umweltschutz bei. Eiche und Wildeiche  sind generell sehr beliebte Hölzer bei Schwebebetten. Eiche ist eines der härtesten und widerstandsfähigsten Hölzer aus unserer Heimat. Manche Fachwerkhäuser sind 1.000 Jahre alt. Eine beachtliche Leistung! Doch die richtige Wahl des Holzes hängt natürlich von Ihrer Einrichtung und Ihrem Geschmack ab, denn qualitativ sind alle Betten aus unserem Hause sehr hochwertig. Unser Bio-Hartwachsöl zeigt jede Maserung von ihrer Schokoladenseite. Die Oberflächen des massiven Holzes sind nicht nur optisch wunderbar, sondern lassen sich schön anfassen. Das betrifft nicht nur unsere schwebenden Betten, sondern alle Bettrahmen, Möbel und Nachttische. Schauen Sie auch mal bei unseren anderen Bettmodellen. Denn klassische Ausführungen unterliegen nicht einer Mode, sie sind immer im Trend!

Übrigens, die meisten Schwebebetten und Stauraumbetten bieten wir in den folgenden Holzarten an:

Eiche geölt, Wildeiche geölt, Eiche Vintage weiß geölt, Buche geölt, Kernbuche geölt, Esche geölt, Kernesche geölt, Ahorn geölt, Kirsche geölt, Nussbaum geölt, Kiefer in Kirsche geölt, Kiefer in Nussbaum geölt, Kiefer in weiß geölt.

Unbehandelt bleiben die Zirbe und das Mondphasenholz der Schwarzkiefer, weil wir den natürlichen Duft nicht beeinflussen möchten.

So, jetzt sind Sie dran, wer die Wahl hat, hat die Qual: Schwebebetten vom Hersteller geborgenschlafen.

Passend zu Ihrem neuen Bett erhalten Sie aus unserem Hause auch Matratzen, Lattenroste, Schränke, Kommoden und Nachtkonsolen. Machen Sie sich selbst einen Eindruck von unseren Möbeln! Mit den Massivholzmöbeln verschönern Sie jeden Raum – nicht nur das Schlafzimmer.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr René Dornbusch vom geborgenschlafen-Team.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schwebebett Zirbe FREYA Schwebebett Zirbe FREYA
ab 1.495,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)
Stauraumbett Buche - NAYA Stauraumbett Buche - NAYA
ab 2.218,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)
Massivholzbett FLESSA - Eiche Massivholzbett FLESSA - Eiche
ab 2.719,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)
Massivholzbett Eiche Vintage metallfrei - FRI Massivholzbett Eiche Vintage metallfrei - FRI
ab 2.343,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)