Wildseide Bettdecken - nicht nur ein Sommertraum

Bettdecken mit Wildseidenfüllung – nicht nur im Sommer ein Traum

Seide ist bekannt dafür, dass sie wegen ihres Aussehens oft in der Werbung als Vergleich eingesetzt wird. Wer kennt den Begriff „seidige Haut“ nicht, wenn es um Hautpflegeprodukte geht. Oder wer mal mit Lacken zu tun hatte kennt den Begriff „seidenmatt“. Bei uns im Schlafbereich legen wir die Prioritäten aber auf andere Bereiche. Edle Seidendecken sind feuchtigkeitsregulierend, für jede Jahreszeit geeignet und hochwertig verarbeitet.

Die bekannte matt-glänzende Seide, wie bspw. die Maulbeerseide, stammt aus einer Zucht. So wie ich gelesen habe, werden die Raupen im Kokon lebendig gekocht, um den edlen Rohstoff zu gewinnen. Wir von geborgenschlafen legen Wert auf Umwelt- und Tierschutz! Das ist auch ein Grund, warum wir die Maulbeerseide nicht anbieten!

Wildseide, auch Tussah oder Tussahseide genannt

Das geborgenschlafen-Team bieten Ihnen Produkte aus Wildseide an, die man auch als Tussah bezeichnet. Der eindeutige Vorteil von Wildseide ist, dass die jungen Schmetterlinge bereits geschlüpft sind und der Natur als wunderschöne Insekten dienen.
Dabei werden nur die zurückgebliebenen Kokons eingesammelt und verarbeitet.

Metamorphose

Doch bis sich die kleinen Insekten verwandeln geschieht noch Einiges. Sicher können auch Sie sich daran erinnern, wie Ihnen Ihre nette Kindergärtnerin aus dem Buch „Die Raupe Nimmersatt“ vorgelesen hat. Denn es dauert einige Wochen bis die Verwandlung, also die Metamorphose, eintritt. Die Raupe häutet sich mehrmals in den folgenden Wochen. Dafür benötigt sie ausreichend Nährstoffe, die sie sich vorher angefressen hat, bis sie ein wunderschöner Schmetterling wird.
Eine Verwandlung würde Ihnen auch Freude bereiten. Verwandeln Sie Ihr Bett in ein neues Schlafgemach. Als Bezug verwenden wir Bio-Baumwolle, die Füllung ist aus den natürlichen Materialien Seidenfäden der Kokons.

Kinderdecke-Wildseide

Kokon schützt

Während dieses Prozesses muss die Raupe gut geschützt sein. Sie schlüpft durch ein kleines Loch und lässt ihr kleines Seiden-Haus zurück.
Wildseide stammt meist aus tropischen Regionen. Der Seidenkokon, den die Raupe selbst gesponnen hat, schützt hervorragend gegen sommerliche Hitze und Feuchtigkeit – Eigenschaften, die eine gute Bettdecke als Sommerdecke für ein gesundes Schlafklima mitbringen sollte. Im Gegensatz zu synthetischen Steppbetten schwitzen Sie in einer Füllung aus Wildseide erheblich weniger. Mit einer Seidenbettdecke kann Ihnen die Wärme einer Sommernacht nicht den Schlaf rauben.

Hand in Hand mit der Natur

Von Hand werden die Kokons vor der Verarbeitung nun eingesammelt. Da die Tiere diese Seiden-Hüllen nicht mehr brauchen, ist die Wildseide ein sehr nachhaltiger und umweltfreundlicher Rohstoff. Weil die Fäden der Wildseide sehr dünn sind, werden sie verstärkt, was zu der unregelmäßigen Oberfläche führt. Die natürliche Faser unterbindet statische Aufladungen.

Ganzjährig ein angenehmes Schlafgefühl

Eine Wildseiden - Füllung ist atmungsaktiv, reguliert die Feuchtigkeit, wirkt im Sommer angenehm kühlend und im Winter wärmt sie. Somit ist diese Naturfaser perfekt für Bettdecken. In unserem Sortiment finden Sie Sommerdecken, Ganzjahresdecken und Kinderdecken. Sie können diese Seidendecken auch mit anderen Decken kombinieren. Der Vorteil liegt auf der Hand: Im Sommer verwenden Sie nur die Seidenbettdecke, in den kalten Jahreszeiten verwenden Sie eine dickere Decke oder zwei Decken kombiniert. Je nach Wärmebedürfnis kreieren Sie sich stets Ihr eigenes, gesundes Schlafklima.

Gelegentlich kann Seide und Wildseide einen dezenten Eigengeruch besitzen. Der ist aber meist nur sehr kurzfristig wahrnehmbar und verschwindet nach wenigen Tagen von allein. Das Schöne an der Wildseide ist, dass Sie sie bei einem 40°-Schonprogramm waschen können. Im Handel finden Sie vielleicht sogar ein Seidenwaschmittel. Anders als viele andere Naturhaardecken ist die Reinigung also kinderleicht. Somit steht der neuen, gemütlichen Decke nichts mehr im Wege.

Allergien

Bei Wildseidendecken können Allergien auftreten, doch sind sie eher selten. Gute Alternativen zur Wildseide sind Kamelhaardecken und Alpakadecken, die wegen des geringen Lanolin-Anteils für Allergiker geeignet und ebenfalls sehr anschmiegsam sind.

Alle Größen

Passend zu Ihrer Bettwäsche können Sie bei uns Ihre Wildseidendecke bestellen. Im Shop finden Sie alle Größen, auch Überbreiten und Überlängen. Je nach Größe wird das Füllgewicht bei der Herstellung entsprechend angepasst. Mit der Steppung in Körperform schmiegt sich diese Seidendecke perfekt an Ihren Körper. Das ist ein Vorteil, für Menschen die sich nachts auf Ihrer Matratze drehen, bleibt der Rücken trotzdem schön bedeckt. Gönnen Sie sich den Luxus einer größeren Decke.

Last but not least – der Bezug

Natürlich bieten wir wie bei allen Bettdecken auch bei unserer Wildseidendecke einen Perkal -Bezug aus Bio-Baumwolle.
In Bio-Bettwaren von geborgenschlafen genießen Sie einen neuen Schlafkomfort, dass auch Ihre Haut wieder seidig glatt wird. Schlafen Sie sich schön – ohne teure Kosmetik. Über eine Empfehlung im Freundeskreis würden wir uns sehr freuen.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihr René Dornbusch vom geborgenschlafen-Team.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bettdecke Wildseide Sommer Bettdecke Wildseide Sommer
ab 192,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)
Bettdecke Wildseide Ganzjahr Bettdecke Wildseide Ganzjahr
ab 199,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)
Kinderdecke Wildseide Kinderdecke Wildseide
ab 109,00 € *
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(ab 100 Euro Versandkostenfrei)